Schule Dammbach
Grundschule Dammbach
Volksschule Dammbach
Schulprogramme
Termine
Mittagsbetreuung
Schulleben
Schulchronik
Kontakt
















Grundschule Dammbach

Frühlingstraße 10
63874 Dammbach

Tel.: 06092 - 70 99
Fax: 06092 - 57 27

E-Mail: volksschule-dammbach@t-online.de




Schuljahr 2015/2016

• Schulkinder für Streuobst begeistert
• Impressionen vom 1. Wandertag
• Hobbach Klasse 1,2b
• In der Galerie
• Auf der Clingenburg
• Im Verkehrsgarten
• In Hobbach
• Sommerfest
• Impressionen vom Wandertag am 26.7.16

• Besuch vom Zahnarzt
• Wir feiern Fasching
• Malwettbewerb "Kreative Energie"
• Spaß mit dem Glasbläser (vom 26.01.2016)
• Abrakadabra – dreimal schwarzer Kater!
• Impressionen vom Adventsfenster
• Alle Jahre wieder …
• Wandertag am 30.10.2015
• Karate-Training mit John Bourke
• Die Klasse 3/4 freut sich über ihren neuen Teppich



Schulkinder für Streuobst begeistert Oktober 2016

Diese Woche organisierte Christian Salomon, Biodiversitätsbeauftragter der Regierung von Unterfranken, erstmals eine Apfelsaft-Aktion mit der Grundschule Dammbach. Die Erst- und Zweitklässler zogen an zwei Tagen zur Apfelernte auf die Streuobstwiesen, um danach in der örtlichen Kelterei Ferschenmüller ihren eigenen Saft herzustellen. Herbert Brand, der die Kelterei in dritter Generation leitet, besitzt noch eine sogenannte Packpresse. Dies bedeutet zwar höheren Arbeitseinsatz, aber auch höhere Saftausbeute und für die Schulkinder die Möglichkeit, jeden Arbeitsschritt gut verfolgen zu können. Schallende „Lecker Apfelsaft“-Sprechchöre zeigten die Begeisterung vom Ergebnis der Arbeit, von dem jeder dann auch einen 5 Liter-Karton mit nach Hause nehmen durfte. Zudem wurde bei den Projekttagen und im vorbereitenden Unterricht so einiges zum Thema Streuobstwiese vermittelt: Wie ist ein Apfel aufgebaut? Warum ist die Streuobstnutzung so umweltfreundlich? Und welche Tier- und Pflanzenarten leben auf den Streuobstwiesen?

Im nächsten Sommer sollen weitere Wiesen-Projekttage folgen – etwa ein Besuch beim Schäfer und die Erforschung der Tier- und Pflanzenwelt im Mikrokosmos Wiese.

(Text und Bilder von Christian Salomon)


Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule





Impressionen vom 1. Wandertag am 21.09.16

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule





Unser Tag in Hobbach

Am 17. Juni 2016 sind wir mit dem Bus nach Hobbach gefahren.
Um uns für den Projekttag zu stärken, haben wir als wir angekommen sind erstmal etwas gegessen.

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Danach haben wir aus selbst gesammelten Naturmaterialien in Gruppen einen Regenbogen gelegt. Ein wahres Kunstwerk.

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Später durften wir als kleine Naturdetektive Dinge von anderen Kontinenten in der Natur suchen. Wir fanden dabei zum Beispiel eine Kokosnuss oder eine Jakobsmuschel.

Dammbach Volksschule

Dann wurden wir zu Käfern. Mit einem Spiegel unter der Nase haben wir erfahren, wie diese kleinen Tierchen sehen.

Dammbach Volksschule

Am Ende des Projektes haben wir das Fledermaus-Falter-Spiel kennengelernt.

Dammbach Grundschule

Der Tag in Hobbach war super!!
(geschrieben von Lotta, Lydia D., Mika, Feli und Pascal, Klasse 1/2b)



In der Galerie

In der Galerie haben wir viele Bilder von James Rizzi angesehen. Herr Muschik, der Besitzer der Galerie, hat uns alles gezeigt. Danach durften wir selbst ein Kunstwerk erstellen. Beim Malen haben wir uns an den Bildern von James Rizzi orientiert. Wir haben Klorollen als Fernrohre benutzt, um die Bilder genau anzusehen. Wir haben herausgefunden, dass er die 3D-Technik benutzt hat. Nach dem Galeriebesuch waren alle Kinder hungrig. Danach haben wir eine Pause gemacht, denn die haben wir uns echt verdient. Zum Schluss sind wir mit dem Bus zurück nach Dammbach gefahren.

Von Milena und Melina

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach





Auf der Clingenburg

Wir sind am 29.06.2016 mit dem Bus auf die Clingenburg gefahren. Dort hatten wir viel Spaß bei dem Theaterstück Peter Pan. Es ging um zwei Kinder, die im Kinderzimmer spielten. Da kam die Mutter hinein und sagte:“ „Ihr müsst ins Bett!“ Doch die Kinder wollten nicht ins Bett, sondern weiterspielen. Die Mutter aber widersprach. Am Ende gaben die Kinder dann aber doch nach und legten sich ins Bett. In der Nacht kam Peter Pan und suchte nach seinem Schatten. Dann nahm er die zwei Kinder mit nach Nimmerland. Dort erlebten sie ein gefährliches und spannendes Abenteuer zusammen mit den verlorenen Kindern, Peter Pan, Indianerin Tiger Lilli und gefährlichen Piraten.

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

von Maja und Jannik



Im Verkehrsgarten

Wir sind mit dem Bus nach Aschaffenburg gefahren und haben viel erlebt. Die Polizisten Herr Weiß und Herr Wirth haben uns viel zum Verkehr erklärt. Wir haben das Linksabbiegen und Rechtsabbiegen gelernt. Die Vorfahrt haben wir beachtet und dabei viel Spaß gehabt. Wir hatten verschiedene Nummern (ungerade und gerade) gehabt. Dabei haben wir uns gegenseitig kontrolliert. Und haben die Prüfung bestanden. Jetzt fahren wir endlich auf der Straße!

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Von Fynn und Tristan



„Kreative Energie“ in Hobbach

Wir haben etwas zur Energie gelernt. Dabei hatten wir viel Spaß.

Grundschule Dammbach

Anschließend haben wir Stockbrot am Lagerfeuer gemacht.

Grundschule Dammbach

Es hat sehr lecker geschmeckt.

Danach waren wir alle gemeinsam beim Bach. Wir haben Wasserräder gebaut, und sie im Wasser ausprobiert.

Grundschule Dammbach

Wir haben im Wasser gespielt. Dann haben wir selbstgemachten Kuchen und Joghurt mit Beeren und Haferflocken gegessen.

Grundschule Dammbach

Von Samuel und Lina



Unser Sommerfest 2016

Da unser Schulfest in diesem Jahr unter dem Motto „Kunst in allen Ecken“ stand, haben die Klassen 1/2a und 1/2b nach einem kurzen Begrüßungslied aller Klassen die wahre Geschichte von allen Farben vorgespielt. Die Klasse 3/4 begeisterte mit einer Klanggeschichte und einem Bechersong. Auch die Tanzgruppe unter Leitung von der Elternbeiratsvorsitzenden Frau Bauer bekam großen Applaus für ihren Hip-Hop-Tanz. Im Anschluss an die Vorführungen besuchten wir verschiedene Bastelangebote in den Klassenzimmern. Wir gestalteten Bilder mit Murmeln, bemalten Steine, erstellten kunstvolle Lesezeichen und bastelten Armbänder. Im Klassenzimmer der 3/4 verzauberten uns selbst gemalte Bilder der Dritt- und Viertklässler im Stile des Künstlers James Rizzi. Am Ende des Schulfestes verabschiedeten wir unsere Viertklässler mit dem traditionellen „Rauswurf“ aus der Schule. Besonders tolle Arbeit leistete wie immer unser Elternbeirat. Sie verwöhnten uns mit zahlreichen Leckereien wie Kuchen, Brezeln, Bratwürste, Popcorn und Zuckerwatte und kümmerten sich um den Aufbau und Abbau. Vielen herzlichen Dank!

Wir hatten einen schönen Tag!

(geschrieben unter Mithilfe von Laila, Emma Schäfer, Angelina und Samuel)

Hier einige Impressionen:

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Von Samuel und Lina



Impressionen vom Wandertag am 26. Juli 2016

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach

Grundschule Dammbach





Besuch vom Zahnarzt

Am 3. März bekamen wir Besuch von zwei Experten aus der Zahnarztpraxis. Sie erklärten uns nicht nur, wie unser Gebiss aufgebaut ist, sondern zeigten uns auch, wie ein jedes Kind seine Zähne pflegen sollte. Nachdem jedes Kind im Umgang mit Zahnseide geschult wurde, überlegten wir noch gemeinsam mit den beiden Experten, über welche Nahrung sich unsere Zähne freuen würden, und welche Lebensmittel ihnen nicht so gut täten. Zum Schluss bekam jedes Kind ein Geschenk: Einen Beutel mit Zahnbürste, Zahnputzbecher und Zahnfärbetabletten.

Vielen Dank nochmals dafür!!!


Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule





Wir feiern Fasching

Dammbach Volksschule   Dammbach Volksschule

Vielen Dank an Frau Rodenhausen und Frau Spielmann (Mama und Oma von Laura), die die ganze Schule an Lauras Geburtstag mit vielen Leckereien versorgten!

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

In der Turnhalle präsentierten wir selbst einstudierte Tänze, Zaubertricks, Witze und vieles mehr – was für ein tolles Faschingsfest!!!

Dammbach Volksschule   Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule



Malwettbewerb „Kreative Energie“ des Landkreises Aschaffenburg

Dammbach Volksschule

Mit der Frage „Woher kommt die Energie von morgen?“ haben wir (die Klasse 3/4) uns im Kunstunterricht auseinandergesetzt. Dabei entstanden viele tolle Bilder und Ideen. Als Klasse mit den meisten eingereichten Bildern, haben wir den Sonderpreis gewonnen. Das hat uns natürlich riesig gefreut. Nun dürfen wir einen Naturerlebnistag im Schullandheim Hobbach verbringen.


Dammbach Volksschule





Spaß mit dem Glasbläser

Am 26. Januar kam der Glasbläser zu Besuch.
Er beeindruckte uns sehr mit seiner Vorführung.

Dammbach Volksschule

Begeistert sahen wir seinen Kunsthandgriffen zu.

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

… und am Ende der Show durften wir sogar selbst tätig werden :)

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule





Abrakadabra – dreimal schwarzer Kater! –
Wir zaubern mit dem Zauberer Pierre Breno


Nachdem wir uns riesig über unser Nikolausgeschenk gefreut hatten, war es am 14. Dezember endlich soweit! Der Zauberer kam zu Besuch an unsere Schule. Das Beste war, dass uns der Zauberer nicht nur Tricks „vorzauberte“, sondern wir richtig mitzaubern durften. Hier einige Eindrücke von der Zaubershow:

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Julian zauberte gemeinsam mit Pierre Breno aus Toilettenpapierrollen Gold – kaum zu glauben!

Dammbach Volksschule

Die kleinen Gäste waren begeistert von Pierre Brenos Zaubershow.

Dammbach Volksschule

Mimi zauberte Pierre Brenos grüne Himbeermilch aus der Zeitungstüte heraus und Jakob schaffte es mit Hilfe des Zauberstabes sogar, ein zerrissenes Seil wieder „zusammen“ zu zaubern.

Dammbach Volksschule

Linas Aufgabe war es, bunte Bälle von einer Schale in einen Glaskasten zu zaubern – und es gelang ihr!

Dammbach Volksschule

Ivan durfte schließlich den Ehering von Frau Bauer wegzaubern – zum Glück zauberte Frau Bauer ihn schnell wieder zurück – sie erhielt ihn wie neu, sogar als Geschenk verpackt! :) Dammbach Volksschule

Lieber Zauberer Pierre Breno, lieber Nikolaus! Vielen Dank für diesen unvergesslichen Vormittag!!



Impressionen vom Adventsfenster

Am 7. Dezember 2015 fand in der St. Wendelin-Kirche unsere diesjährige Weihnachtsfeier mit allen Eltern, Schülern wie auch Lehrern statt. Neben dem Pfarrer gestalteten die Schüler den Gottesdienst. Die Kinder der Klasse 3/4 zeigten uns mit selbst gemalten Fischen und deren Gesichtszügen, wie unterschiedlich die Stimmung der Menschen sein kann.

Dammbach Volksschule

Der Gedichtvortrag „Leute“, der der Bilderpräsentation folgte, unterstützte die Gedankengänge der Dritt- und Viertklässler.

Dammbach Volksschule

Im Anschluss daran waren die Klassen 1/2a und 1/2b an der Reihe. Sie führten mit Hilfe von selbst gebastelten Stabpuppen das Theaterstück „Der Weihnachtshase“ auf, bei dem ein Häschen Ostern verschlafen hatte und nun den Engeln bei den Weihnachtsvorbereitungen helfen darf.

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Natürlich darf bei einer Weihnachtsfeier auch die Weihnachtsgeschichte nicht fehlen.

Dammbach Volksschule

Josephine und Vanessa spielten uns das Lied „Alle Jahre wieder“ auf der Blockflöte vor.

Dammbach Volksschule

Bevor sich alle Gäste auf den Weg in die Langenrainhalle zum gemütlichen Beisammensein machten, gaben die Kinder der Klasse 2b ihnen noch einige Weihnachtsrätsel mit auf den Weg. Ein herzliches „Dankeschön“ geht an den Elternbeirat, der sich bestens um unser Leib und Wohl kümmerte. :)

Dammbach Volksschule





Alle Jahre wieder …

… kommt um den 6. Dezember herum der Nikolaus zu uns an die Dammbacher Grundschule. Er las uns aus seinem goldenen Buch vor und brachte uns sogar eine Überraschung mit: einen Gutschein für eine Vorstellung des Zauberers Pierre Breno, der am 14. Dezember zu uns in die Schule kommt. Als kleines „Dankeschön“ trugen wir dem Nikolaus Gedichte vor.

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule





Wandertag am 30.10.2015

Am letzten Schultag vor den Herbstferien stand unser erster, gemeinsamer Wandertag des neuen Schuljahres an. Unser Ziel war der Spielplatz am Kindergarten. Nachdem die Schüler ausgiebig Spielzeit genossen hatten, wanderten wir durch den wunderschönen Herbstwald Dammbachs. Über den „alten Schulweg“, der so manchen Schüler zum Staunen brachte, liefen wir wieder zurück ins Dorf. Ein gelungener Tag!

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule

Dammbach Volksschule





Karate-Training mit John Bourke

Dammbach Volksschule

Am 27.10.2015 hatten wir einen besonderen Gast bei uns in der Schule: John Bourke. Er lernte uns, wie wir auf fremde Menschen, die uns auf der Straße ansprechen, reagieren sollten. Egal ob der „unerwünschte“ Kontakt aus dem Auto oder direkt auf dem Fußgängerweg erfolgt, John Bourke hatte jede Menge Tipps für uns parat.

Vielen Dank für den sehr interessanten und hilfreichen Vormittag!

Dammbach Volksschule





Die Klasse 3/4 freut sich über ihren neuen Teppich

Dammbach Volksschule

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3/4 erhielten in der letzten Schulwoche ein großzügiges Geschenk der Firma ,,Spessart-Webteppiche“ in Dammbach. Die Firmeninhaberin, Frau Verfürth, kam in die Klasse, um einen großen Webteppich zu überreichen, der im Rahmen des Wanderkultevents „24 Stunden von Bayern“ hergestellt wurde.

Die Dritt- und Viertklässler freuten sich sehr über das Geschenk. Nun haben sie genauso wie die Klasse 1/2 ihren eigenen Teppich, der dem Klassenzimmer eine wohnliche Atmosphäre verleiht. Sie können den neuen Mittelpunkt des Klassenzimmers besonders gut für kleine Gesprächsrunden und offene Arbeitsformen nutzen.

Die Kinder stellten Frau Verfürth einige Fragen zur Herstellung bzw. Dauer der Fertigstellung. Die ortsansässige Firma „Spessart-Webteppiche“ stellt seit 33 Jahren nach alter Tradition Teppiche her.

Vielen Dank für dieses tolle Geschenk!

Die Kinder der Klasse 3/4 mit ihrer Klassenlehrerin Stephanie Elsesser